Sie befinden sich hier: Startseite » Biosphärenreservat » Unsere Gemeinden

Kathendorf - Schwalbendorf im Drömling

Aufgrund zahlreicher Scheunen, Ställe, Caports und ähnlicher überdachter Bauten gibt es sehr viele Rauch- und Mehlschwalben im Ort, die von den Einwohnern im Frühjahr gerne begrüßt und den ganzen Sommer über beobachtet werden. Jungvögel werden mit Freude gezählt und bei den Fütterungen und ersten Flugübungen beobachtet. Bretter als Nisthilfen werden angebracht und Pappen und Decken als Kotschutz ausgelegt. Die Schwalben gehören dazu und werden gern geduldet. Eine Auszeichnung vom NABU als schwalbenfreundliches Haus soll andere zum Nachahmen anregen.

Aber nicht nur die Schwalben als Vögel sind in Kathendorf beliebt. Die Zweitakt-Crew Kathendorf veranstaltet jährlich Ausfahrten mit historischen Fahrzeugen, darunter natürlich auch Schwalben als Moped. Über 300 Fahrzeuge sind jedes Jahr dabei. Ein herrliches Bild. Auf vielen Höfen gehört die Schwalbe, egal ob grün, blau, gelb oder pinkt zum Inventar. Kathendorf ist hierfür weit über die Ortsgrenze hinaus bekannt und zählt bei den Treffen und Ausfahrten immer wieder zahlreiche Gäste aus den Nachbardörfern und von weither. Dafür engagiert sich ein Verein mit Menschen aller Altersklassen mit großem Engagement. Für die tolle Kombination des Artenschutzes und des menschlichen Miteinanders, verbunden mit Traditionspflege wurde Kathendorf der Titel „Schwalbendorf“ verliehen.

 

Zurück

Aktuelles

Termine

[mehr Termine]