Sie befinden sich hier: Startseite » Drömlingentdecker » WAldfuchsprojekt

Vorbereitung auf die Waldfuchs-Prüfung

Liebe Waldfuchs-Kinder,

gemeinsam haben wir in eurer KITA das Waldfuchs-Projekt gestartet. Wir haben schon viel zusammen entdeckt, erforscht und gelernt.
Leider können wir uns ja gerade wegen der Corona-Situation nicht in der KITA treffen. Das finde ich nicht schön. Ihr fehlt mir sehr.

Trotzdem sollt ihr ja, bevor ihr Schulkinder werdet, zum Waldfuchs ernannt werden. Vielleicht können wir uns ja im Juni wieder treffen, um gemeinsam die Waldfuchs-Prüfung abzulegen.

Ihr habt ja schon einige Aufgaben in euren Mappen gelöst, ihr habt schon viel über die Tiere und Pflanzen im Drömling und ihre Lebensräume erfahren. Ihr kennt die Spuren der Tiere, die Rufe der Eulen, ihr wisst, welche Vögel im Winter in den Süden fliegen und welche bei uns bleiben und wie wir sie richtig füttern. Ihr wisst, wie sich die Natur im Frühling verändert. Es blüht alles so schön, die Vögel und die Frösche rufen, die Bienen und Hummeln summen, die Schmetterlinge  und Libellen sowie viele bunte Pflanzen erfreuen uns mit ihrem Anblick.

Aber wie geht es den Tieren und Pflanzen eigentlich? Viele sind gefährdet, finden keine Wohnungen und Nahrung mehr, sterben, weil sie Müll verschluckt oder sich daran verletzt haben. Durch die Trockenheit haben sie stark zu leiden.
Wir alle können zu Hause, in unserem Garten, auf der Terrasse, vor unserer Haustür, im nahe gelegenen Park, auf der Wiese oder im nahe gelegenen Drömling etwas tun. Brennnesseln stehen lassen, Tränken für Vögel und Insekten aufstellen, Insektenwohnungen aus Blechdosen oder Holzstücken bauen, Nistkästen aufhängen, Müll sammeln, kleine Blühflächen anlegen und noch viel mehr. Auch Wasser und Strom sparen gehört dazu.
Wie helft ihr unseren Tieren und Pflanzen und der Natur? Zeigt es mir. Malt Bilder, macht Fotos, bastelt kleine Kunstwerke oder schreibt zusammen mit euren Geschwistern und Eltern auf, was ihr Gutes tut.

Gebt eure Meisterstücke in eurer KITA ab oder schickt es an die Biosphärenreservatsverwaltung Drömling, Bahnhofstr. 32, 39646 Oebisfelde. Vergesst bitte nicht, euren Namen und eure KITA dazu zu schreiben. Einsendeschluss ist der 29.05.2020. Damit eure Sachen auch in der Zeitung oder auf der Homepage veröffentlicht werden können, bitte ich um Zustimmung der Eltern. Dazu können Sie sich den Waldfuchs-Steckbrief auf www.biosphaerenreservat-droemling.de herunterladen oder Sie schreiben eine kurze formlose Erklärung, dass Sie mit der Veröffentlichung in der Zeitung und/oder auf der Homepage mit oder ohne Angabe des Namen Ihres Kindes einverstanden sind.

Für eure guten Taten wartet dann später eine Überraschung auf euch.

Ich bin so gespannt und freue mich, euch bald gesund und fröhlich wieder zu sehen.

Eure Sabine Wieter und das gesamte Drömlingsteam

 

Symbol Beschreibung Größe
Waldfuchs-Steckbrief.doc
0.1 MB

Zurück

Aktuelles

Termine

[mehr Termine]